Flaschenpost und Frühlingssonne


Flaschenpost und Frühlingssonne

Liebe Weinfreunde.

Seit der letzten Flaschenpost hatten unsere Weine im Keller Zeit zu gären und den Weinbergen haben wir vor dem jetzt anstehenden Rebschnitt eine Ruhepause gegönnt.

Zum Ende des Winters besuche ich seit nunmehr 8 Jahren nahe Freiburg ein mehrtägiges Fachseminar “Ökologischer Weinbau”. Neben Themen wie Pflanzengesundheit, Begrünung und Bodenpflege werden auch Kenntnisse der biodynamischen Wirtschaftsweise im Weinbau vermittelt. Ich nutze diese Zeit um das vergangene Weinjahr zu reflektieren, mich mit Kollegen aus anderen Anbaugebieten auszutauschen und kehre mit neuen Impulsen und Ideen an die Mosel zurück.

Während unsere Weinberge noch dem Regen der letzten Wochen frönen, und das nötige Nass für die kommende Vegetation speichern, freuen wir uns nun langsam auf die Frühlingssonne und das Draußensein bei wärmeren Temperaturen. Im letzten Jahr mussten die Reben einer langen Trockenperiode Stand halten, umso mehr freut es uns, dass der neue Jahrgang leichte Weine hervor gebracht hat. Zartfruchtig, mit wenig Alkohol – ganz nach unserem und besonders Ihrem Geschmack!

Wir laden Sie herzlich ein, die neuen Weine an Ostermontag und an Muttertag im Weingut zu probieren. Für unsere Crémant-Liebhaber gibt es ab Ostern das neue Cuvée RosaRot.

Bis dahin genießen Sie unsere trinkreifen Weine aus 2014!

Frühlingshafte Grüße von der Mosel
Stephan & Petra Steinmetz

P.S. Im Frühling gehen wir auch wieder auf Tour: Besuchen Sie uns am Weinstand auf dem Trierer Hauptmarkt (18.-20.März), beim Weinfrühling am Zurlaubener Ufer (16.-17.April) und bei Mythos Mosel im Weingut Caspari-Kappel an der Mittelmosel (10.-12.Juni).